Holland und Belgien auf dem Rad [Sommer 2009]


Domburg, 95 km

Sonntag, 9.8. 2009

Den Vormittag verbringen wir noch in Brielle. So kann ich noch den Reisebericht schreiben.

Dann brechen wir schliesslich auf und überqueren auf Dämmen den "Haringfleet", das "Grevelingmeer" und die Osterschelde, teilweise bei kräftigem Gegenwind. Manchmal halten wir auf einem der Sperrwerke und bestaunen die gewaltigen Sperranlagen.

Gegen 20:00 erreichen wir den Campingplatz "Oranjezone" kurz vor Domburg, dessen Rezeption geschlossen hat. Wir stellen uns aufs Geratewohl auf einen Camperplatz. Jetzt sind wir in Seeland und ein Gang zum Strand wäre doch schön.

Allerdings ist die "Oranjezone" ein Naturschutzgebiet, aus dem teilweise selbst die Fahrräder verbannt sind. Die letzten 1,5 km zum Strand müsste man laufen. Zu weit für uns nach diesem Tag.